Natur | Bienen | Menschen
.

Der Fontane Stadt Honig. 

Namensgebend für den Standort an dem unsere Bienen leben, möchten wir die Vielfalt dieser Stadt in einem Glas Honig bewahren. Das Nahrungsangebot ist genauso Abwechslungsreich, wie die Gestaltung der Innenhöfe & Gärten unserer Stadt. Jeder Naturliebhaber & Bienenfreund trägt mit seiner Bepflanzung dazu bei, dass die Bienen eine Auswahlmöglichkeit bekommen. Diese bunte Mischung hat vor allem eins - einen unverwechselbaren Geschmack. 

Jahrgang 2017

Das Jahr 2017 war im Frühjahr recht kalt und im Verlauf des Sommers sehr regenreich, was natürlich auf die Lebensbedingungen der Bienen & Entwicklung der Natur Einfluss genommen hat. Dennoch haben sich die Bienen nicht davon stören lassen um ihrer Herzensangelegenheit - dem Nektar sammeln & Blüten bestäuben - gewissenhaft nachzukommen. 

Wie der Honig von einem ganzen Jahr der Blütenpracht Neuruppins schmeckt, könnte anhand einer Honiganalyse erahnt werden. Das Team vom Länderinstitut für Bienenkunde in Hohen Neuendorf  hat dafür unseren Jahrgang 2017 unter die Lupe genommen. In der Bildergalerie ist ein Auszug der Inhaltsstoffe unseres Fontane Stadt Honigs zu sehen. 

Die Pollenvielfalt

Die Honiganalyse 

Das Ergebnis der Honiganalyse zeigt neben der Pollenvielfalt, auch die Invertaseaktivität des Honigs an. Dieser Wert gilt als Kennzahl für die enthaltenen Enzyme, die für die Reifung im Honig zuständig sind. Unter anderem sorgen die Enzyme auch für eine antibakterielle & lindernde Wirkung bei Infektionen oder Erkältungen. Als Qualitätsmerkmal gilt ab einem Wert von 60U/kg der Honig als "Auslese" und ab 85U/kg als "Premium". Um diese Zahl interpretieren zu können, ist der Vergleich zur Auswertung des Fontane Stadt Honigs wichtig. Dieser besitzt eine Invertaseaktivität von 95U/kg & entspricht damit höchster Qualität. 

Die genauen Ergebnisse findet ihr hier.

Honiganalyse - Fontane Stadt Honig - Jahrgang 2017
PDF-Dokument
Honiganalyse Jahrgang 2017.pdf (1.64MB)
Honiganalyse - Fontane Stadt Honig - Jahrgang 2017
PDF-Dokument
Honiganalyse Jahrgang 2017.pdf (1.64MB)


 
 
 
 
Anruf
Karte
Instagram